Willkommen beim Center of Maritime Technologies e.V.

der Koordinierungsstelle des Netzwerkes für Forschung, Entwicklung und Innovation in der maritimen Wirtschaft und Wissenschaft.

 

Das CENTER OF MARITIME TECHNOLOGIES e.V. (CMT) ist ein gemeinnütziger Verein, der als Ziel die Stärkung von Forschung, Entwicklung und Innovation im maritimen Bereich durch Förderung der Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen maritimen Akteuren, zwischen Industrie und Wissenschaft sowie im Rahmen des Europäischen Forschungsraumes hat. 

 

Das CMT stellt den zentralen Knotenpunkt des maritimen Kompetenznetzwerkes dar:

  • Zentraler Ansprechpartner für innovative Aufgaben und Ideen im maritimen Bereich
  • Informationsbroker und Kontaktstelle zur Vermittlung von forschungsrelevanten Informationen, Kompetenzen und zur Nachnutzung von Forschungsergebnissen
  • Koordinierung von maritimen FuE-Aktivitäten in Deutschland und Europa, insbesondere durch Aufbau und Koordinierung effektiver FuE-Netzwerke
  • Initiierung von Innovation, Forschung und Entwicklung durch Information, Beratung, administrative und fachliche Unterstützung
  • Auftragsforschung durch eigene Kapazitäten in ausgewählten Fachgebieten
  • Strategieentwicklung für Unternehmen, Wirtschaftsbereiche und die gesamte maritime Branche
  • Förderung der Integration durch Mitarbeit in themen- und länderübergreifenden Gremien und die Mitwirkung an der Gestaltung des Europäischen Forschungsraums
  • Schaffung von Schnittstellen zwischen Mitgliedern sowie weiteren Akteuren der maritimen Branche

Downloads

CMT Unternehmensbroschüre als PDF-Download

Veranstaltungen

COLUMBUS Brokerage event: Knowledge from research on Lightweight materials and advanced joining techniques for the maritime industry

22nd of June 2017, Copenhagen, Denmark

[mehr]

Schiffs- und Meerestechnisches Kolloquium: Einfluss instationärer Zustände des Schlepprinnenwassers auf Versuchsergebnisse

23.06.2017, 14:00-15:00 Uhr, Rostock

[mehr]

Autonomous systems in air, land and sea: Risks & Reliability

29 June 2017, Portsmouth, UK

[mehr]

Schiffs- und Meerestechnisches Kolloquium: Efficient Design and Operation of Cruise Vessels

30.06.2017, 14:00-15:00 Uhr, Hamburg

[mehr]

Schiffs- und Meerestechnisches Kolloquium: Der Einsatz von integriertem CAD/CAM im modernen Schiffbau unter Berücksichtigung von verteilter gleichzeitiger Entwicklung (Concurrent Engineering) gestützt durch PLM/PDM mit Software von Siemens PLM

07.07.2017, 14:00-15:00 Uhr, Duisburg

[mehr]

Schiffs- und Meerestechnisches Kolloquium: Numerische Simulation in der Eis- und Polartechnik

14.07.2017, 14:00-15:00 Uhr, Berlin

[mehr]